Student*in
Geflüchtete*r
GEFLÜCHTETE*R

Was ist eine Refugee Law Clinic?

Eine Refugee Law Clinic ist eine Organisation von Studierenden und anderen Ehrenamtlichen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, kostenlose Rechtsberatung für Geflüchtete und Asylsuchende anzubieten.

Mit welchen Anliegen kann ich zur Refugee Law Clinic kommen?

Wir unterstützen Dich bei vielfältigen Anliegen. Dazu gehören z.B. die Beantragung eines Wohnortwechsels, Familiennachzug oder die Vorbereitung und Begleitung von Behördengängen. Bitte komm in unsere Sprechstunde und bring alle Dokumente und Unterlagen mit.

Wer sind die Beratenden?

Alle Beratenden sind Studierende, Du wirst also nicht von Anwält*innen direkt beraten. Die Studierenden sind im Asyl- und Migrationsrecht ausgebildet. Zudem werden sie von Volljurist*innen unterstützt.

Wie kann ich die Refugee Law Clinic mit meinem Anliegen kontaktieren?

Am besten kommst Du mit Deinem Anliegen in unsere offenen Sprechstunden. Dort können unsere Mitglieder direkt vor Ort einschätzen, ob wir Deinen Fall übernehmen können oder ob der Fall anwaltlicher Betreuung bedarf.

Wann und wo finden die Sprechstunden statt?

Die Sprechstunden finden jeden 1. Mittwoch im Monat von 18:00-19:30 Uhr im Welcome Center am Hauptbahnhof (Heinz-Schmöle-Str. 7, 40227 Düsseldorf) sowie an jedem 3. Dienstag im Monat von 15:30-17:00 Uhr im Welcome Point 01 (Münsterstr. 6, 40477 Düsseldorf) statt.

Kostet mich die Rechtsberatung etwas?

Nein, die Rechtsberatung durch die RLC ist kostenlos.

Unser Team aus gut geschulten Rechtsberater*innen betreut die Sprechstunden und einzelne Mandate. Die Mitglieder aus dem Orga-Team sorgen hinter den Kulissen dafür, dass die Organisation des Vereins und der Rechtsberatung reibungslos ablaufen.

Im Rahmen unserer Tätigkeit arbeiten wir in Düsseldorf und überregional mit anderen gemeinnützigen Organisationen, Initiativen und Vereinen zusammen. Hier findest Du einige unserer Partner*innen. Klicke auf ihre Logos, um mehr zu erfahren: